Hoover-Taktiken des Narzissten!

Die 7 raffinierten Dinge, die ein Narzisst sagt, um eine Frau zurück zu bekommen!

Sie kennen sicherlich das vage Gefühl der Angst, das Sie in der Magengrube spüren und fragen sich, ob er schon wieder lügt oder die Wahrheit sagt? Dieses Gefühl ist Ihre Intuition, die körperliche Empfindungen im Körper verursachen kann. Allerdings kommen empathische und intuitive Menschen manchmal in Schwierigkeiten, wenn sie nicht auf ihre Intuition hören, was sehr häufig passiert,  wenn sie sich in Beziehungen mit Narzissen, Soziopathen oder Psychopathen befinden.

Zugegeben, wenn der Narzisst Sie zurück bekommen will und verspricht, alles besser zu machen, passiert es schnell, dass man seine Trickserei, mit echter Reue verwechselt. Er nutzt Ihre schwachen Momente! Momente, in denen Sie besonders sentimental und anfällig sind. Es ist aber nur seine Strategie, mit Ihren Emotionen zu spielen, um Sie zu erweichen und versöhnlich zu stimmen. Diese Strategie heißt Hoovering. Es ist eine Technik, um ihre Opfer wieder zurück zu bekommen, indem sie das Verhalten zeigen, dass sich die Opfer wünschen. Hoovering wurde nach der Staubsauger-Marke Hoover benannt, weil der Staubsauger Sie nicht nur wieder haben will, also einsaugen will, sondern Sie danach auch wie Dreck behandeln wird.

Seine typisch verbalen Hoover-Tricks!

„Ich habe mich entschieden, in eine Therapie oder in eine Beratung zu gehen!“

Nach zahlreichen Manipulationen, wie Silent Treatment oder Rückzügen, die nicht die gewünschte Wirkung zeigten, sagen sie plötzlich, während sie Ihnen mit einem tiefen aufrichtigen Blick in die Augen schauen,  dass sie nicht mehr ohne Sie leben können und bereit wären, eine Therapie oder eine Beratungsstelle aufzusuchen, um sich zu bessern. Doch es ist nur einer seiner Lieblingstricks, wenn die Trennung wegen Untreue oder Sexsucht, Alkoholismus, Pornosucht oder ihrer Art mit Ärger umzugehen, vollzogen wurde, oder eine Kombination aus allen.

In Wirklichkeit ist es aber, um Zeit zu gewinnen, und Sie beim Therapeuten so aussehen zu lassen, dass Sie die Instabile sind, und er derjenige, der Sie begleitet, damit Sie mit Ihren Problemen zurecht kommen, und ihn nicht verlieren.  Sie verlieren jede Unterstützung durch den Therapeuten, und der Missbrauch steigert sich danach.

Es gibt keinen Fall, keine Therapie, die einen Narzissten zur Einsicht therapiert hätte und es dann einen glücklichen Beziehungsausgang kam.

Ich habe mich erst seit unserer Trennung mit ihr getroffen!“

„Ich schwöre, ich bin nicht in sie verliebt. Es ist einfach so passiert, ich war so einsam, weil Du mich verlassen hast!“ Oder: „Ich habe mich nur mit ihr getroffen, weil ich glaubte, Du magst mich nicht mehr!“

In Wirklichkeit aber, ist das nur ein Versuch, seine Untreue unter den Teppich zu kehren, in der Hoffnung, Sie verzeihen ihm, und glauben von ihm, dass er wie jeder andere Mensch, nur nach Liebe gesucht hat. Diese Dreiersituation ist für ihn auch die perfekte Gelegenheit, um Verlustangst in Ihnen zu schüren. Seine Ausrede nagt an Ihrem Selbstwertgefühl, wenn Sie denken, Sie seien nicht schön genug, wenn er mit einer anderen loszieht. Und das verstärkt Ihre Verlustangst. Und vielleicht auch den Drang, um ihn zu kämpfen.  

„Können wir Freunde bleiben?“

Er war untreu und Sie haben es herausgefunden oder er hat einfach dazu gestanden und gesagt, er hätte sich in eine andere verliebt. Er hat Ihnen jeden Grund gesagt, warum Sie niemals die ideale Partnerin für ihn sein können. Doch wie so oft kam er schluchzend nach Wochen oder Monaten zurück, er könne sich nicht entscheiden oder gar ohne Sie leben und gab zu, einen Fehler gemacht zu haben. Und nun dreht er sich mitten in der Diskussion zu Ihnen und sagt mit nachdenklichem Blick, dass er weiß, dass Sie beide nie zusammen sein können, aber er wird sich um Sie kümmern, weil er Sie nicht ganz verlieren will. Und dann zu guter Letzt folgt der Satz: „Können wir nicht Freunde bleiben?“

In Wirklichkeit aber, denkt er dabei nur an seine Vorteile. Er möchte öffentlich zeigen, was für ein toller Hecht er doch ist, wenn er einer verflossenen Partnerin die Freundschaft anbietet. Und zu guter Letzt, lässt sich eine Verflossene noch gut für seine Spielchen mit der Neuen gebrauchen. Wenn die Neue nicht seinem Wunschbild entspricht, dann kommt die Ex doch gerade recht, um der Neuen Verlustangst zu machen.

„Ich weiß, dass Du niemals die Richtige für mich warst!“

Nach all den heldenhaften Bemühungen, Ihre Beziehung zu retten, beendet der Narzisst „die Dinge“, indem er wusste, dass Sie nie die Richige für ihn waren. In Wirklichkeit ist das aber ein Trick. Mit diesem Trick will er Sie in den entmutigenen Zyklus versetzen, Ihren Wert zu beweisen, um seine Liebe zurück zu gewinnen.  

Aber was sind die wirklichen Gedanken des Narzissten über die Auferstehung der Beziehung? Der Narzisst ist nicht dankbar, dass sie beide wieder vereint sind. Für ihn ist das nur der Beweis seiner Vormachtstellung und seiner Unwiderstehlichkeit. Nach einer kurzen schon fast mechanischen Versöhnungsphase wird er sofort versuchen, Sie zu manipulieren und auszunutzen.

„Es tut mir leid, dass ich Dich verletzt habe und ich schwöre, es wieder gut  zu machen!“

Dies ist ein beliebter Trick, der vor allem bei den empathischen, kooperativen, toleranten und altruistischen Partnern wirkt. Steht der Narzisst mit Blumen, Schmuck und Tränen vor der Tür, zerfließen sie, vergessen jede Ungerechtigkeit und glauben an eine bessere Zukunft, an eine romantische Liebe, wie zu Beginn. Leider denkt er dabei ganz anders. Wie einfach war es doch für ihn, sie zurück zu gewinnen und der kranke Kreislauf beginnt von vorn.

„Ich liebe nur Dich!“

Narzissten sind notorisch untreu. Deshalb versuchen sie oft, es so aussehen zu lassen, als hätten sie keine Kontrolle über die Tatsache, dass sie „sex-süchtig“ oder „nicht monogam“ sind. Die anderen Menschen sind nur zum „Spaß“! Die einzige Person, die er wirklich liebt, sind Sie. Sie sind die Einzige, die ihn akzeptiert, sein Zuhause, sein Ort, um sich fallen zu lassen. Sie sind so besonders, anders als die anderen, warum sie nur Sie lieben, und so mit Ihnen verbunden sind. Kommen sie nicht immer zu Ihnen zurück? Schlafen sie nicht in Ihrem Bett?

In Wirklichkeit sind der Charme und diese Überzeugungskraft die primären Züge von Narzissen und Psychopathen. Es gibt keinen Zweifel, dass Sie einzigartig und speziell sind, aber es ist nicht das, was der Narzisst an Ihnen schätzt. Er braucht es, viele Verehrer zu haben. Je mehr Menschen ihn anbeten, desto besser … und er erzählt jeder anderen das Gleiche.

Ich hatte eine Eingebung!“

Er fuhr zur Arbeit und plötzlich fiel es ihm wie Schuppen von den Augen, dass Sie zusammengehören. Alles wurde in Sekundenschnelle glasklar. Er versteht nicht, warum er das vorher nicht gesehen hatte. In der Tat, sie müssten heiraten, am besten so schnell wie möglich.

In Wirklichkeit wird kein Narzisst der Welt, sich plötzlich durch eine Eingebung in einen Engel verwandeln, der einsieht, wie viel Schmerz er Ihnen verursacht hat. Keine Eingebung ist dazu imstande, ihm eine spontane Charaktertransplantation zu verpassen. Das wird NIE passieren.

Auch, wenn Sie es sich anders wünschen, Ihre Beziehung mit einem Narzissten wird keine Ausnahme sein. Er hat keine moralischen Bedenken, Sie erneut in eine Beziehung zurück zu holen, die Ihnen emotionale und psychologische Schäden verursacht hat und wieder verursachen wird.

Was tun erfolgreiche Menschen nicht?

Sie vergessen nichts!

Ein emotional intelligenter Mensch vergibt schnell, vergisst aber nichts. Vergebung bedeutet, das Geschehene hinter sich zu lassen, um nach vorne blicken zu können. Vergebung bedeutet jedoch nicht, jemandem, der einen enttäuscht hat, eine erneute Chance zu geben. Die Trennung von einem Narzissten ist eine schwierige Angelegenheit, doch mit meinem Begleitkurs „Trennung vom Narzissten“ steigern Sie Ihre Chancen erheblich.